Kategorien
Event Medientheorie

Love is the message

Lesedauer ca. 5 Minuten
Im Rahmen meines Masterstudiums besuchte ich 2008 eine Tagung zum Thema »Medienamateure« in Siegen. Den Bericht bot ich einer linken Zeitung an, die dankend ablehnte (»Zum Abdruck konnten wir uns leider nicht entschließen, weil die Form des Tagungsberichtes doch recht ermüdend ist.«).

Wer unter Schlaflosigkeit leidet, kann es ja mal mit dieser Lektüre probieren … 😉

Kategorien
Internet Label Medientheorie

Andere Zeiten, andere Labels

Lesedauer ca. 19 Minuten
Vermutlich ist im Jahr 2020 nichts so dated wie ein Text über Internet-Phänomene (genauer: zu Weblabels) aus dem Jahr 2006 – aber ein paar grundsätzliche Aussagen gelten nach wie vor.

Erschienen 2006 in Testcard #15.

Kategorien
Kassette Kulturtheorie Medientheorie

MUSIC IS KILLING HOMETAPING

Lesedauer ca. 3 Minuten
Ein kleiner Text zum Sterben der analogen Medien.

Erschienen im April 2005 in der nummer vier.

Kategorien
Internet Medientheorie

Hinten ist noch Platz

Lesedauer ca. 12 Minuten
Text über das Würzburger Internet-Radio ruecksitzgeneration.de (das es – natürlich – längst nicht mehr gibt), in dem auch zeitlose DIY-Aspekte angerissen werden.

Erschienen im Februar 2005 in der nummer zwei.

Kategorien
DJ-Kultur Medientheorie Schallplatte

Those Who Know History Are Doomed To Repeat It

Lesedauer ca. 22 Minuten
Ein Text zum Mitte der 1990er Jahre aufkommenden »Bastard-Pop« (heute bekannt als »Mash-Up«) aus dem Jahr 1997 – da war ich als DJ (und Autor) wirklich absolut auf der Höhe der Zeit. Der Text ist (m)ein persönliches Highlight – nicht zuletzt, weil ihm ein persönlicher Mix von 1996 zugrundeliegt, den ich immer wieder mal höre und in aller Bescheidenheit »Supermix« genannt habe …

Erschienen 1997 in Testcard #4 – zu dieser Zeit war ich noch Mitherausgeber.

Kategorien
Interview Label Medientheorie Verlag

Indigo: Welche Farbe hat ein Vertrieb?

Lesedauer ca. 24 Minuten
Mein zweiter längerer Beitrag zur zweiten Testcard-Ausgabe (»Inland«) – wieder ein längeres Gespräch über den Vertrieb Indigo und dem damaligen Hausmedium »Notes« aus Hamburg.

Erschienen 1996 in Testcard #2.